plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

36 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Neues Forum
  Suche:

 Mann mit High Heels 02.11.2012 (21:48 Uhr) Gerd
Ich steh voll auf High Heels - aber nicht nur wenn Frauen sie tragen. Ich hab mir neulich selber welche gekauft - bei Amazon... weil ich mich nicht getraut habe im Schuhladen danach zu fragen. Bisher zieh ich sie heimlich an, meistens nur in der Wohnung wenns niemand sieht. Neulich hab ich mich abends im Dunkeln auch schon mal nach draussen gewagt. Ich würde sehr gerne auch tagsüber damit rausgehen. Ich hab im Moment blos keine Ahnung wie ich das anstellen soll. Die Leute halten mich sicher für total übergeschnappt. Hat jemand sowas schon gemacht? Oder hat jemand nen Tipp wie ich mich das besser trauen kann?
 Re: Mann mit High Heels 04.11.2012 (04:26 Uhr) Crush
Habe mich Anfangs auch nicht so recht getraut, ziehe auch gerne Damenschuhe an (zB. Scholl Pescura) Zieh Dir Anfangs einfach ne lange Hose an, damit werden die HH gut verdeckt und Du kannst trotzden das geile Tragegefühl draussen genießen!
R.
 Vorliebe für Damenschuhe 04.11.2012 (12:30 Uhr) jürgen
Hallo R.,
auch ich liebe sexy  Damenschuhe und besitze eine ganze Sammlung.
Erzähl doch mal, welche Schuhe du genau bevorzugst. Scholl Pescura liebe ich auch, besonders Pescura heel in rot. Außerdem stehe ich auf Berkemann Peggy und B 100.  Lass von dir hören.
Gruß jürgen.
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 04.11.2012 (23:12 Uhr) R.
Ja cool, B100, auch meine Favoriten! Scholl Pescura habe ich in blau, 2 Stück. Meine Favoriten sind überwiegend Holzmodelle, neu bei mir sind die Berkemann 102 mit Wechselriemen (rot, weiß, braun) Total klasse Gehkomfort, schade das es außer den Toefflern von Berkemann soetwas nicht für Männer gibt!
R.
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 05.11.2012 (13:19 Uhr) jürgen
Hallo R.,
ich habe in meiner Schuhsammlung auch scharfe high heel Pumps und Pantoletten. Leider traue ich mich nicht mit denen auf die Straße und trag sie deshalb nur in der Wohnung. Wie ist das bei dir, gehst du mit deinen B 100,102 und pescura auch in die Öffentlichkeit und welche Reaktionen erlebst du ?

Gruß jürgen
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 06.11.2012 (00:52 Uhr) R.
Hi, mit den Pescuras und sonstigen Damenmodellen nur zu Hause bzw. im Auto, B100 und Clogs geht auch in freier Wildbahn!
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 09.11.2012 (17:30 Uhr) Gerd
Das sind ja alles Pantoletten! Was ich meine und tragen möchte sind richtige Highheels, mit 8 cm hohen Pfennigabsätzen oder so....
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 14.11.2012 (15:26 Uhr) Jan
Hallo Gerd,
ich stehe auch total auf hockhackige Damen Pumps und habe mehrere Modelle in meiner Sammlung. Ich trage meine heels nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Straße.
Blöde Blicke oder Bemerkungen habe ich bisher noch nicht erlebt.
Allerdings bin ich einmal mit dem Absatz meines Stöckleschuhs im Pflaster hängengeblieben und habe prompt meinen Schuh verloren; dies war dann schon etwas peinlich, weil ich zunächst noch ein zwei Schritte ohne Schuh weitergelaufen bin. Erst dann bin ich zurückgegangen und habe meinen heel aus dem Pflaster befreit.

Gruß
Jan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 16.11.2012 (17:29 Uhr) Gerd
Das macht mir ein wenig Mut. Ich möchte demnächst auch mal damit auf die Strasse gehen. Sind deine Jeans so lang dass sie die Pumps grossteils verdecken, oder enden deine Jeans auf Knöchelhöhe? Welche Farbe haben deine Pumps? Sind es geschlossene oder offene (kann man die Zehen sehen?)? Ich denke, hier in der Großstadt kann ich es schon versuchen, da interessierts die Leute wahrscheinlich nicht so, oder?
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 17.11.2012 (08:11 Uhr) Jan
Hallo Gerd,

meine Pumps sind schwarz und rot. Alle Modelle haben mindestens 8 cm hohe heels und ausschliesslich Pfennigabsätze. Ich kann dir sagen, es ist das absolute Hammergefühl mit high heels nach draussen zu gehen.
Lass von dir hören.

Gruß
Jan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 14.12.2012 (15:23 Uhr) Jan
Hallo Gerd,
>
warum lässt du nichts mehr von dir hören?
hastdu dich inzwischen mit deinen Pumps nach draussen gewagt? Nur Mut.

Gruß
Jan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 24.11.2012 (10:36 Uhr) Jan
Hallo Gerd,

hast du dich inzwischen schon nach draussen gewagt?
Ich war gestern wieder mit meinen schwarzen heels beim Einkaufen.
Ich kann dir sagen es ist echt ein super geiles Gefühl mit Pumps auf die Straße zu gehen.
Nur Mut, lass wieder von dir hören.

Gruß
Jan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 25.12.2012 (20:35 Uhr) Lena
Hi Männer,
ich bin die Lena und liebe Stöckelschuhe über alles.
Ich finde es geil, wenn auch Männer high heels tragen.
Warum postet hier keiner mehr?

LG
Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 27.12.2012 (18:28 Uhr) Bootlover Jens
Hallo Heelliebhaber!
Bei mir sind es vor allem Stiefel. Ich habe eine große Sammlung, ca. 50 Paar, Blockabsätze, Keilabsätze, Pfennigabsätze... nichts unter 10 cm. Seit ein paar Wochen traue ich mich auch nach draußen, momentan noch unter einer langen Hose, aber wenn es keine blöden Kommentare gibt (und bisher war nichts), will ich sie auch sichtbar tragen.
Meine Lieblingsstiefel für diesen Winter sind von Buffalo: http://buffalo-shop.de/10936-223/10936-223,de_DE,pd.html&start=46&cgid=11100#!i%3D45%26color%3D138164%26sz%3D69
Zum Glück paßt mir Größe 41 sehr gut, obwohl ich sonst 42 trage. Die Stiefel sind so bequem, dass man den ganzen Tag darin rumlaufen kann :-)
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 01.01.2013 (17:03 Uhr) Gerd
> Hi Männer,
> ich bin die Lena und liebe Stöckelschuhe über alles.
> Ich finde es geil, wenn auch Männer high heels tragen.
> Warum postet hier keiner mehr?
>
> LG
> Lena

Hi Lena. Du bist sicher eher die Ausnahme. Ich glaube die meisten Frauen würden nen Mann mit Stöckelschuhen in die Spinner-Schublade stecken. Würdest du mit mir zusammen mal spazieren gehen? Das würde mir sicher über die Hemmschwelle helfen...
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 01.01.2013 (20:03 Uhr) Lena
Hi Gerd,
ich halte dich sicher nicht für einen Spinner, wenn du auf Stöckelschuhe stehst,
Schließlich ist es jedermanns Entscheidung, welche Kleidung er für sich gut findet.
Es ist ja auch gang und gäbe, dass Frauen männliche Kleidungsstücke tragen und keiner findet etwas dabei. Ich finde es jedenfalls total o.k., wenn du Gefallen an Stöckelschuhen findest. Du solltest dich da keinesfalls in deiner Entscheidung beeinflussen lassen.
Nur Mut! Berichte mir zu gegebener zeit, ob du dich getraut hast!

LG
Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 10.07.2017 (02:13 Uhr) Charlesalony
wh0cd531181 <a href=http://clindamycin.us.org/>Clindamycin</a>
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 03.01.2013 (15:48 Uhr) Lena
Hi Gerd,
hast du dich inzwischen entschlossen, dir deinen Wunsch zu erfüllen? Tus doch einfach! Du kannst ja zunächst mal abends, wenns schon dunkel ist zur Probe rausgehen.
Was mich übrigens noch interessieren würde, auf welche Art Damenschuhe stehst du hauptsächlich. Pumps? welche Farbe bevorzugt? Absatzform und Höhe?
Lass von dir hören.

LG
Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 23.06.2013 (14:56 Uhr) FshPan
> Hi Männer,
> ich bin die Lena und liebe Stöckelschuhe über alles.
> Ich finde es geil, wenn auch Männer high heels tragen.
> Warum postet hier keiner mehr?
>
> LG
> Lena


Hi Lena,
daß Du es geil findest wenn Männer High-Heels tragen finde ich
super ich trage seit kurzer Zeit High-Heels-Pantoletten von
Pleaser die Flair-401-2 und die Romance-301-2 mit denen ich in der Wohnung aber
noch nicht so oft draußen gelaufen bin jedoch schon öfters damit Auto
gefahren bin ich muß sagen ein geiles Gefühl.
Ansonsten bin ich mit den Berkemann B100 oder den Birkenstock Madrid
unterwegs. Als richtiger Pantolettenfan bin ich das ganze Jahr über
mit Pantoletten ob High-Heels oder andere unterwegs.

LG
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 27.06.2013 (07:57 Uhr) Lena
Hi FshPan,
die high heel Pantoletten von Pleaser sind eindeutig meine Favoriten.
Keine andere Pantolette sieht so scharf aus. Allerdings kann ich die auf der Straße nicht tragen, weil die einfach zu hoch sind.
Auf der Straße bevorzuge ich Alley von Berkemann. Kennst du dieses Modell?
LG
Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 29.06.2013 (14:36 Uhr) FshPan
> Hi FshPan,
> die high heel Pantoletten von Pleaser sind eindeutig
> meine Favoriten.
> Keine andere Pantolette sieht so scharf aus. Allerdings
> kann ich die auf der Straße nicht tragen, weil die
> einfach zu hoch sind.
> Auf der Straße bevorzuge ich Alley von Berkemann. Kennst
> du dieses Modell?
> LG
> Lena

Hi Lena,
die Berkemann Alley kenne ich aber habe sie bisher noch nicht getragen.
Wie ich in meinem letzten Beitrag schrieb bevorzuge ich bei Berkemann die B100
ich denk die kennst Du sicher sind die Flachen. Aber mal schauen vielleicht lege
ich mir die Berkemann Alley mal zu schaen toll aus.
LG
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 02.07.2013 (13:49 Uhr) Lena
Hi FshPan,
was ich dir noch sagen wollte, zu meinen Lieblingspantoletten gehören auch die Cadys von Berkemann.
Ich denke dieses Modell könnte dir auch gefallen.

LG
Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 05.07.2013 (21:38 Uhr) klaus74
> Hi FshPan,
> was ich dir noch sagen wollte, zu meinen
> Lieblingspantoletten gehören auch die Cadys von
> Berkemann.
> Ich denke dieses Modell könnte dir auch gefallen.
>
> LG
> Lena

Hallo Lena.

Schön daß du auch Pantoletten gerne trägst.
Die Cadys sind sehr schöne Schuhe.
Ich selber trage oft die Berkemann B100.
Ziehst du nur Holzpantoletten an oder hast du auch andere. Z.B. welche mit Pfennigabsatz, o.ä.?
Ich selber habe auch eine ganz nette Sammlung von Damen-Pantoletten (Gr. 39/40) Sind, glaube ich, über 150 Paar.
Selber anziehen tu ich die eher selten. Finde es nur interessant wie es sich in solchen Schuhen gehen lässt.
Am schönsten sind solche Schuhe doch am Fuß einer Frau. Ein Anblick an dem man(n) sich gar nicht sattsehen kann. Und natürlich das Geräusch ist der Hammer.

Schöne Grüße,

Klaus74
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 06.07.2013 (15:25 Uhr) Lena
Hallo Klaus74,

man kann durchaus sagen, dass ich -wie es nunmal vielen Frauen so geht- einen Schuhtick habe.
Ich liebe Pumps und vor allem Pantoletten.
Pantoletten aller Art in Leder, wie auch in Holz. Sehr gerne mag ich die Modelle mit etwas höherem Absatz.
Meine Schuhsammlung ist auch ganz ansehnlich, allerdings kann ich mit deiner Sammlung nicht konkurrieren.

Einstweilen LG

Lena
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 07.07.2013 (20:23 Uhr) klaus74
Hi Lena.

Also ich finde einen Schuhtick bei Frauen sehr sympathisch.

Meine Sammlung habe ich vor ca. 12 Jahren begonnen als ich noch beim Studieren war und hat sich doch erstaunlich gemausert.
Habe auch ein paar Klassiker von Arfilli und Pollini aus den 80er Jahren darunter.
Auch einige mit Korkplateau aus der Zeit.
Momentan bin ich an einem Paar schwarze Pantolette von Zara mit ca. 7 cm Absatz dran um damit meine Sammlung zu erweitern.

Wenn du willst kannst du mir auch per Email schreiben an <klaus74_74@web.de>
Denn ich würde mich gerne mit dir weitergehend über die Begeisterung zu Pantoletten unterhalten.
Würde mich freuen Lena.

Schöne Grüße,

Klaus74
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 11.07.2013 (15:54 Uhr) FshPan
> Hi FshPan,
> was ich dir noch sagen wollte, zu meinen
> Lieblingspantoletten gehören auch die Cadys von
> Berkemann.
> Ich denke dieses Modell könnte dir auch gefallen.
>
> LG
> Lena

Hallo Lena,
die Cady von Berkemann sind mir wohl bekannt eine gute Alternative
zu den B100 von Berkemann. Die Cady sind mit einem Absatz bestückt
was sich beim Gehen angenehm anfühlt und der Fuß durch den Absatz ein besseres Bild abgibt.
Für mich eine schöne Pantolette welche mir gut gefällt.
Als Pantolettenfan wie ich es bin eine Dame zu finden die auch nur in Pantoletten
unterwegs ist und sich darüber im Forum äußert finde ich mega super.
Vieleicht können wir uns per Email - fshpan@t-online.de - mal weiter über das tragen und
wie Du Dich dabei fühlst in Pantoletten am Fuß unterhalten und fährst Du Auto mit den Pantoletten.

LG
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 28.01.2018 (13:39 Uhr) René
> Hi Männer,
> ich bin die Lena und liebe Stöckelschuhe über alles.
> Ich finde es geil, wenn auch Männer high heels tragen.
> Warum postet hier keiner mehr?
>
> LG
> Lena

Hallo Lena :)
Kannst du dich mal per Email bei mir melden? Würde mich sehr freuen.
LG René
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 02.09.2013 (15:55 Uhr) FshPan
> Hallo Gerd,
> ich stehe auch total auf hockhackige Damen Pumps und habe
> mehrere Modelle in meiner Sammlung. Ich trage meine heels
> nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Straße.
> Blöde Blicke oder Bemerkungen habe ich bisher noch nicht
> erlebt.
> Allerdings bin ich einmal mit dem Absatz meines
> Stöckleschuhs im Pflaster hängengeblieben und habe prompt
> meinen Schuh verloren; dies war dann schon etwas
> peinlich, weil ich zunächst noch ein zwei Schritte ohne
> Schuh weitergelaufen bin. Erst dann bin ich
> zurückgegangen und habe meinen heel aus dem Pflaster
> befreit.
>
> Gruß
> Jan

Hallo Jan,
Ich als Pantolettenträger das ganze Jahr über bisher meist mit den Berkemann B100 oder den Birkenstock Madrid bin bei der Vorliebe zu Damenschuhe welche auch nur Pantoletten sind. Dazu bevorzuge ich die Pleaser Pantoletten einmal die Romance-301-2 mit 8cm Absatz und dann die Flair-401-2 mit 12cm Absatz. Vorteil bei den Pleaser Pantoletten sie sind in Herrengrößen erhältlich. Mit den 8cm Pantoletten habe ich begonnen und dann kamen die 12cm dazu der Eingewöhnung wegen. Die Pantoletten ziehe ich zu hause und auch zum Rausgehen an und fahre damit auch Auto klappt wunderbar. Ein tolles Gefühl am Fuß mit dem Gehen auf Pflastersteine habe ich bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Gruß
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 02.09.2013 (16:00 Uhr) FshPan
> Hallo Gerd,
> ich stehe auch total auf hockhackige Damen Pumps und habe
> mehrere Modelle in meiner Sammlung. Ich trage meine heels
> nicht nur zu Hause, sondern auch auf der Straße.
> Blöde Blicke oder Bemerkungen habe ich bisher noch nicht
> erlebt.
> Allerdings bin ich einmal mit dem Absatz meines
> Stöckleschuhs im Pflaster hängengeblieben und habe prompt
> meinen Schuh verloren; dies war dann schon etwas
> peinlich, weil ich zunächst noch ein zwei Schritte ohne
> Schuh weitergelaufen bin. Erst dann bin ich
> zurückgegangen und habe meinen heel aus dem Pflaster
> befreit.
>
> Gruß
> Jan

Hallo Jan,
Ich als Pantolettenträger das ganze Jahr über bisher meist mit den Berkemann B100 oder den Birkenstock Madrid bin bei der Vorliebe zu Damenschuhe welche auch nur Pantoletten sind. Dazu bevorzuge ich die Pleaser Pantoletten einmal die Romance-301-2 mit 8cm Absatz und dann die Flair-401-2 mit 12cm Absatz. Vorteil bei den Pleaser Pantoletten sie sind in Herrengrößen erhältlich und schauen sehr sexy aus. Mit den 8cm Pantoletten habe ich begonnen und dann kamen die 12cm dazu der Eingewöhnung wegen. Die Pantoletten ziehe ich zu hause und auch zum Rausgehen an und fahre damit auch Auto klappt wunderbar. Ein tolles Gefühl am Fuß mit dem Gehen auf Pflastersteine habe ich bisher noch keine negativen Erfahrungen gemacht.

Gruß
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 28.09.2013 (02:05 Uhr) Robert
Hi,FshPan, hab auch mal zu meinen Pantoletten (B100, Scholl Raw) FSH angezogen und bin damit Auto gefahren, tolles neues Gefühl! Auch ist das Klatschgeräusch beim gehen nicht leiser geworden. Dank der alten Form in meinen B100 rutscht man auch beim Bedienen der Pedale nicht so leicht aus dem Schuh. Jetzt in der Übergangszeit und im Winter werde ich wohl oftern mit FSH und B100 fahren!
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 08.10.2013 (19:25 Uhr) FshPan
> Hi,FshPan, hab auch mal zu meinen Pantoletten (B100,
> Scholl Raw) FSH angezogen und bin damit Auto gefahren,
> tolles neues Gefühl! Auch ist das Klatschgeräusch beim
> gehen nicht leiser geworden. Dank der alten Form in
> meinen B100 rutscht man auch beim Bedienen der Pedale
> nicht so leicht aus dem Schuh. Jetzt in der Übergangszeit
> und im Winter werde ich wohl oftern mit FSH und B100
> fahren!

Hi Robert,
im Herbst und im Winter die beste Entscheidung die B100 von Berkemann anziehen
durch die isolierende Holzsohle kein Kältegefühl von unten an den Füssen. Mit den B100
bin ich im Winter meist unterwegs natürlich immer mit FSH an den Füssen lauf auch im Schnee herum und fahre wie Du es tust mit dem Auto damit. Bei den B100 handelt es sich aber nicht nur Damenschuhe sondern Unisex also für Frau und Mann. Abweichend von den B100 ziehe ich auch gerne Damen-High-Heels-Pantoletten welche auch speziell für Herren wegen der Größe gefertigt werden und fahre damit genau so gerne Auto das Bedienen der Pedale ist hier Übungssache bei mir klappts ganz gut.
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 20.02.2014 (14:33 Uhr) FshPan
> Hi,FshPan, hab auch mal zu meinen Pantoletten (B100,
> Scholl Raw) FSH angezogen und bin damit Auto gefahren,
> tolles neues Gefühl! Auch ist das Klatschgeräusch beim
> gehen nicht leiser geworden. Dank der alten Form in
> meinen B100 rutscht man auch beim Bedienen der Pedale
> nicht so leicht aus dem Schuh. Jetzt in der Übergangszeit
> und im Winter werde ich wohl oftern mit FSH und B100
> fahren!

Hi Robert, ich find´s super daß Du auch im Winter mit FSH und den B100
mit dem Auto fährst so wie ich. Geil ist es für mich wenn ich mit meinem Auto mal
im Schnee stecken bleibe und mit den B100 an den FSH-Füssen so richtig megageil Pedal pumping betreiben kann und dabei die Räder sich im Schnee durchdrehen bis das Auto wieder frei ist. Hast dies auch schon mal gemacht?
 Re: Vorliebe f&uuml;r Damenschuhe 29.08.2017 (08:04 Uhr) Charlesalony
wh0cd394086 <a href=http://buymethotrexate.store/>methotrexate online</a> <a href=http://buycitalopram.shop/>citalopram</a> <a href=http://tretinoin.shop/>tretinoin</a>
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 02.09.2013 (15:29 Uhr) FshPan
> Hallo R.,
> auch ich liebe sexy  Damenschuhe und besitze eine ganze
> Sammlung.
> Erzähl doch mal, welche Schuhe du genau bevorzugst.
> Scholl Pescura liebe ich auch, besonders Pescura heel in
> rot. Außerdem stehe ich auf Berkemann Peggy und B 100.
> Lass von dir hören.
> Gruß jürgen.

Die Berkemann B100 sind unisex-Schuhe also für Damen und Herren. Ich als Mann trage diese B100 schon viele Jahre besonders gerne auch im Winter weil durch die Holzsohle eine gute Kälteisolation gegeben ist. Ich weiß daß die B100 von Männern getragen werden hab es selbst schon oft gesehen.
LG
FshPan
 Re: Vorliebe für Damenschuhe 09.11.2013 (00:47 Uhr) Kleppermagnus
Hallo Jürgen, bin zeitlich ziemlich spät dran, hab das Forum erst eben zufällig entdeckt. Hoffentlich haben sich Deine Hobbys inzwischen nicht völlig geändert. Freut mich, daß Du die gleiche Hitliste für besondere Männerschuhe hast wie ich. Am Anfang hat mich das Stichwort "Vorliebe für Damenschuhe" gar nicht angesprochen, weil ich früher ganz normal mit B100 angefangen habe, die mich an Mädels und Jungs genauso fasziniert haben. Dann ist mir aufgefallen, daß sich viele Männer (ich eingeschlossen) mit Berkemann richtig Mühe gegeben haben, während Mädels immer mühelos barfuß laufen. Mit B102 und Peggys kann ich mich noch sehen lassen, aber diese Plastik-High-Heels sind eindeutig Damenschuhe, obwohl es mich schon kribbelt, sind ja nicht teuer. Viel Spaß noch! Magnus
 Faszination Schuhe 14.11.2013 (15:17 Uhr) j-berlin
Hallo, mal an alle Schuh-Liebhaber. Ich recherchiere gerade für eine TV-Reportage über Schuhe, die Faszination, die Liebe dazu undundund... Und las ich mich mal durch dieses Forum. Vielleicht hat mal jemand Lust, mit mir zu reden (oder so)... j-berlin71@gmx.net ist meine Mail...
Lieben Gruss
 Re: Mann mit High Heels 08.11.2013 (23:09 Uhr) Kleppermagnus
Jaja, ich steh auch besonders drauf, wenn ich selbst Holzschuhe mit Absätzen trage, interessiert mich auch an anderen Männern, auch bei Frauen, aber da ist es ja normal, währen Männer was riskieren. Dabei gehts mir weniger drum Damenschuhe zu tragen als meine nackten Füße zu zeigen und damit aufzufallen, was manchmal peinlich ist, aber mir dann auch wieder gefällt. Mit normalen Holzkleppern hab ich angefangen, die haben mir schon immer gefallen, bis ich gemerkt hab, dass ich das mit hohen Absätzen noch toppen kann. Ich bin nachts auch schon auf Peggys oder höheren Dingern, die ich meiner Freundin geklaut hab durch die Stadt, bin in fremde Kneipen voller Panik, daß ich wen treffe, war aber spannend. Dann bin ich abends manchmal mit der S-Bahn in andere Stadt gefahren, um mir selbst den Rückweg abzuschneiden. Den Trick kann ich Dir nur empfehlen. Also nimm Deinen ganzen Mut zusammen und steig in den Zug, damit Du nicht umkehren oder im Auto hocken bleiben kannst. Wenn Du Deine erste Unsicherheit überwunden hast, wirst Du es geil finden, daß manche Leute irritiert glotzen. Mach Dir bloß keinen Kopf, daß die dich für übergeschnappt halten, viel wichtiger ist doch, daß Du selber schwer drauf stehst, das gibt Dir Selbstbewußtsein und macht Dich auch für andere interessant.
Au weia, das ist ja fast sowas wie ne Predigt geworden, aber ich kanns schwer ertragen, wenn gute Energie unterdrückt wird. Genug jetzt. Noch fröhliches Kleppern )oder sollte ich stöckeln sagen?) wünscht Magnus
 Re: Mann mit High Heels 06.01.2014 (12:17 Uhr) Jürgen
> Mann o Mann, sind schon teilweise erstaunliche Diskussionen.
Auch ich (m.) sammle und trage mit Vorliebe Holzsandalen a la coleur.
Besonders gern die neuen Berkemänner Modell 102 (mit Absatz), die es ja
erfreulicherweise bis zur Größe 10 (44.5)m gibt. Zumal bei diesem Modell ja
auch noch der altbekannte Zehengreifer existiert.
Mit diesem Modell kann man unbesorgt auf die Strasse gehen.
Anders verhält es sich natürlich beispielsweise mit Modell Peggy.
Diese gab es ja bislang auch in grösseren Größen (bis 45?).
Von Lauf- und Tragegefühl kann ich persönlich nur berichten, dass die 102er
absolut super sind. Und man kann je nach Geschmack und Laune die Riemen tauschen.
Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Modellen, soweit diese in grösseren Größen
angeboten werden.
Inzwischen besitze ich eine ganz stattliche Sammlung bestehend aus den Modellen
100, 102, Bremen, Tamara, Peggy usw.
Freue mich schon jetzt auf wärmere Tage um wieder barfuss zu klappern.
so Long
Jürgen
 Re: Mann mit High Heels 20.02.2014 (01:42 Uhr) Hannes73
> Ich steh voll auf High Heels - aber nicht nur wenn Frauen
> sie tragen. Ich hab mir neulich selber welche gekauft -
> bei Amazon... weil ich mich nicht getraut habe im
> Schuhladen danach zu fragen. Bisher zieh ich sie heimlich
> an, meistens nur in der Wohnung wenns niemand sieht.
> Neulich hab ich mich abends im Dunkeln auch schon mal
> nach draussen gewagt. Ich würde sehr gerne auch tagsüber
> damit rausgehen. Ich hab im Moment blos keine Ahnung wie
> ich das anstellen soll. Die Leute halten mich sicher für
> total übergeschnappt. Hat jemand sowas schon gemacht?
> Oder hat jemand nen Tipp wie ich mich das besser trauen
> kann?

Einfach machen!
Auch wenn es Überwindung kostet, die manifestierten Rollenbilder unserer Erziehung und Gesellschaft zu überwinden... es sind einfach nur Schuhe!
Ansonsten hilft mir ein Stück weit künstliche Arroganz ("ich bin toll und sexy und ihr anderen Mitbürger seid ganz arme WIchte und könnt mich mal"). Gerade wenn man eben den Wettkampf der Absatzhöhen für sich entscheidet und mit einem süffisanten Grinsen an den Damen mit Sneakers und Ballerinas vorbeigestöckelt...
Gut zum Üben (outdoor) sind große Supermärkte und deren Parkplätze. Aber die Königsdisziplin ist das Kopfsteinpflaster der Altstadt.
Ansonsten irgendwo mal hinfahren, wo einen keiner kennt. Eine Tanke, eine Bäckerei... Dort eben auch mal die Hemmung verlieren und konfrontiert sein, sich - tortz/ mit der Schuhe - mit seinem Gegenüber unterhalten zu müssen. Viele Frauen ü30 reagieren da meist auch locker. Zickig sind die kleinen Mädels, die glauben, man hätte ihnen das Spielzeug weggenommen.

Weitere Gleichgesinnte, Tipps, usw. findest Du u.a. hier: menonhighheels.forumieren DOT com

Trau Dich und weiterhin viel Spaß beim Stöckeln!

Gruß,
Hannes
 Re: Mann mit High Heels 20.02.2014 (15:05 Uhr) Unbekannt
> > Ich steh voll auf High Heels - aber nicht nur wenn Frauen
> > sie tragen. Ich hab mir neulich selber welche gekauft -
> > bei Amazon... weil ich mich nicht getraut habe im
> > Schuhladen danach zu fragen. Bisher zieh ich sie heimlich
> > an, meistens nur in der Wohnung wenns niemand sieht.
> > Neulich hab ich mich abends im Dunkeln auch schon mal
> > nach draussen gewagt. Ich würde sehr gerne auch tagsüber
> > damit rausgehen. Ich hab im Moment blos keine Ahnung wie
> > ich das anstellen soll. Die Leute halten mich sicher für
> > total übergeschnappt. Hat jemand sowas schon gemacht?
> > Oder hat jemand nen Tipp wie ich mich das besser trauen
> > kann?
>
> Einfach machen!
> Auch wenn es Überwindung kostet, die manifestierten
> Rollenbilder unserer Erziehung und Gesellschaft zu
> überwinden... es sind einfach nur Schuhe!
> Ansonsten hilft mir ein Stück weit künstliche Arroganz
> ("ich bin toll und sexy und ihr anderen Mitbürger seid
> ganz arme WIchte und könnt mich mal"). Gerade wenn man
> eben den Wettkampf der Absatzhöhen für sich entscheidet
> und mit einem süffisanten Grinsen an den Damen mit
> Sneakers und Ballerinas vorbeigestöckelt...
> Gut zum Üben (outdoor) sind große Supermärkte und deren
> Parkplätze. Aber die Königsdisziplin ist das
> Kopfsteinpflaster der Altstadt.
> Ansonsten irgendwo mal hinfahren, wo einen keiner kennt.
> Eine Tanke, eine Bäckerei... Dort eben auch mal die
> Hemmung verlieren und konfrontiert sein, sich - tortz/
> mit der Schuhe - mit seinem Gegenüber unterhalten zu
> müssen. Viele Frauen ü30 reagieren da meist auch locker.
> Zickig sind die kleinen Mädels, die glauben, man hätte
> ihnen das Spielzeug weggenommen.
>
> Weitere Gleichgesinnte, Tipps, usw. findest Du u.a. hier:
> menonhighheels.forumieren DOT com
>
> Trau Dich und weiterhin viel Spaß beim Stöckeln!
>
> Gruß,
> Hannes

Hi...,
mir macht es auch riesen Spaß mit High-Heels an den Füßen bei mir sind es High-Heels-Pantoletten
Absatzhöhe 12 cm in die ich nur mit FSH an den Füssen schlüpfe zu tragen. Ich hab die HH-Pantoletten im Internet gekauft es sind die Pleaser Flair-401-2 mit denen ich in der Wohnung und draußen unterwegs bin. Draußen egal wo habe ich immer schön lange Jeans an welche die Schuhe etwas verdecken. sehr gerne fahre ich mit den HH-Pantoletten Auto. Anfangs sind diese Schuhe sehr gewöhnungsbedürftig das Gehen damir muß erlernt werden am Besten zu Hause oder an unauffälligen Plätzen um nicht mit einem stockeligen und gleich auffälligen Gang unterwegs zu sein. Klar sehen mal irendwelche Zeitgenossen auf die Füsse in den HH-Pantoletten wenn sie es bemerken das dabei entstehende Lächeln stört mich weiters nicht weil es mir einfach Spaß macht in diese Schuhen in einem tollen Gang unterwegs zu sein und es einen sehr schön und sexy wirkenden Fuß abgibt.
Ich möchte sie nicht mehr missen.
 Re: Mann mit High Heels 02.05.2014 (13:53 Uhr) Theo12
Hi, ich habe inzwischen ganze Schränke voll, alles aus der Damenabteilung und alles zwischen 5 und 12 cm. Ich trage sie nicht nur zuhause und im Büro sondern auch auf der Straße.
Ist einfach super, der Gang und die Haltung ist ganz anders. Gefällt mir halt. Und das hatte ganz harmlos angefangen. Im Schuhgeschäft mal auf die andere Seite gegangen und nur geschaut. Plötzlich waren da (6cm) Hochfront Pumps, superschick, und dann hatte ich den Karton in der Hand und dann hab ich sie anprobiert und damit auf und ab gelaufen und im Spiegel angeschaut, und tja, ich hab sie gekauft und gleich angezogen. Ja, und ich kauf nur in Schuhgeschäften, lasse mich immer beraten und probiere natürlich alles ausgiebig.
Ich stehe inzwischen voll dazu und mir ist es völlig egal, was andere darüber denken.
Also keine Halbheiten und Geheimnisse.
Dieser Prozess bis dahin hat sich über 1 Jahr hingezogen, anfangs war es der absolute Kick, jetzt ist es für mich schon normal.
Reaktionen von anderen Leuten sind entweder das bewusste "übersehen", aber manchmal denke ich auch, dass es wirklich nur wenige bemerken, viele Leute sind zu sehr mit sich selber beschäftigt. Andere registrieren es und natürlich gab es auch echt lustige Gespräche. Gerade bei den Frauen ist die Reaktion sehr krass unterschiedlich, die einen finde es total blöd, andere finden es echt supergeil. Darunter sind diejenigen, die keine HH tragen können, es aber gerne möchten würden... und andere die man in der Disco trifft, die gerade mal 2 Stunden damit rumeiern und dann barfuss laufen. Ich tanze die ganze Nacht durch mit 10cm HH, naklar hab ich dann morgens im Taxi nach durchtanzter Nacht auch den Drang die Schuhe auszuziehen.... Aber spätestens zum Brunch hab ich dann doch wieder welche in adäquater Höhe an.
Irgendwie macht das süchtig. Ich stehe halt drauf und ich stehe inzwischen voll dazu. Auch im Business.
Also Jungs, traut Euch!!! Es ist weder illegal noch kann es Euch irgend jemand verbieten.
Bei Mode sollte man sowieso alles anziehen dürfen, was einem gefällt. Punkt. Und diese Freiheit haben wir ja auch hierzulande.
Viele Grüße
Theo
 Re: Mann mit High Heels 14.11.2014 (15:46 Uhr) Floo
@Theo12
Trage auch gerne High heels und habe sie mir bis jetzt immer im Internet gekauft und würde gerne mal wissen wie das so ist wenn man in ein Schuhgeschäft geht und High heels anprobiert und sogar vllt. kauft wie ist das?
Wird man da nicht dumm angeschaut wenn man da als einzigster mann im schuhgeschäft in Absatzschuhen rum läuft?
und wie viele hast du ungefähr schon?
Würde mich über eine Antwort freuen :)

MfG Floo
 Re: Mann mit High Heels 15.12.2014 (23:08 Uhr) LORENZOSHEEL
> @Theo12
> Trage auch gerne High heels und habe sie mir bis jetzt
> immer im Internet gekauft und würde gerne mal wissen wie
> das so ist wenn man in ein Schuhgeschäft geht und High
> heels anprobiert und sogar vllt. kauft wie ist das?
> Wird man da nicht dumm angeschaut wenn man da als
> einzigster mann im schuhgeschäft in Absatzschuhen rum
> läuft?
> und wie viele hast du ungefähr schon?
> Würde mich über eine Antwort freuen :)
>
> MfG Floo

Trage auch regelmäßig High Heels mit 18 cm Absatz. Ist der Hammer wenn man das draussen macht. Turnt an und macht Spaß.
Habe 6 Paare.

Gruß

Lorenzo
 Re: Mann mit High Heels 16.12.2014 (07:44 Uhr) LORENZOSHEEL
Trage die Heels regelmäßig seit ich 9 oder 10 war. Dadurch kann ich mittlerweile auf Schuhen mit 18 und 19 cm Absatz gut stöckeln. Diese haben allerdings ein Plateau von 4 - 5 cm. Hatte auch schon welche mit 16 cm ohne Plateau.  Die waren aber kaum zu laufen. Ich finde das laufen auf den Heels total scharf. Bin nicht schwul oder bi und bedauere es sehr, das man damit nicht immer unterwegs sein kann. Ist ein echter Fetisch den ich auch nicht los werde. Wie ist das bei Euch? Tragt ihr dazu auch Nylons Lack oder Latex? In Nylons schmeichelt der Schuh noch mehr die Sohle. Das ist m.E. noch schärfer. Hochhackige Grüße Lorenzosheel
 Re: Mann mit High Heels 18.12.2014 (10:45 Uhr) peterchen
> Ich steh voll auf High Heels - aber nicht nur wenn Frauen
> sie tragen. Ich hab mir neulich selber welche gekauft -
> bei Amazon... weil ich mich nicht getraut habe im
> Schuhladen danach zu fragen. Bisher zieh ich sie heimlich
> an, meistens nur in der Wohnung wenns niemand sieht.
> Neulich hab ich mich abends im Dunkeln auch schon mal
> nach draussen gewagt. Ich würde sehr gerne auch tagsüber
> damit rausgehen. Ich hab im Moment blos keine Ahnung wie
> ich das anstellen soll. Die Leute halten mich sicher für
> total übergeschnappt. Hat jemand sowas schon gemacht?
> Oder hat jemand nen Tipp wie ich mich das besser trauen
> kann?
Gleichfall, mache freiwillig Spätschicht, die endet gegen 2 Uhr.
Auf der Heimfahrt habe eine einsame Strecke entdeckt, wo ich
richtig stöckeln kann, auch mit schlechten Pflaster als Herausforderung.
Trage Rock, HH 15cm bei Gr,42 Stilletto. Macht mich happy und  ich
vergesse den Stress bei der Arbeit. Habe gelesen, im Ballenbereich
sind Nerven die auf die Psyche einwirken.

 Re: Mann mit High Heels 08.01.2015 (13:46 Uhr) Dingo
Habe auch schon ein paar Damenschuhe mit Absätzen. Trage sie meistens Auf der Arbeit und fahre damit Auto in meinen Büro. Wenn ein Kollege rein kommt sieht er die eh nicht weil die Füße unter dem Schreibtisch sind.

Zuhause trage ich sie nur wenn ich alleine Bin. Meine Freundin hält davon nichts. Wenn ich draußen mit ihr so raus gehen würde meint sie wäre Ihr das Peinlich und ich könne mir eine neue Freundin suchen.

Da es sonst seit 6 Jahren gut in der Beziehung läuft beschränke ich mich halt auf die wenigen Momente in denen ich nicht bei ihr bin.
 Re: Mann mit High Heels 08.01.2015 (14:41 Uhr) bettina21
Hallo ich trage gerne Stiefel(letten).laufe aber nur durch die Wohnung,
Aber ich möchte gerne mal damit in die Öffentlichkeit gehen aber nur das keiner mein gesicht sieht.
Möchte gerne als frau gehen aber wie soll ich mich bekleiden ?




Aber wie kann ich das machen ??????

könnt ihr mir helfen ???
 Re: Mann mit High Heels 20.08.2015 (09:53 Uhr) Ballerina.1959
Hallo Bettina

heute war ich zum ersten Mal auf stoeckelschuh.plaudern.de und habe dienen Beitrag gelesen.
Ich bin mit meinen Heels (Pumps mit 15 cm Pfennigabsatz) 208 cm groß und schon deshalb voll im Blick meiner Mitmenschen. In der Öffentlichkeit trage ich dazu T-Shirt, Minirock und Feinstrumpfhose. Da ich bewusst auf falsche Brüste oder einen ausgestopften BH verzichte und auch nicht immer frisch rasiert bin, kann man mich noch als Mann erkennen.
Zweimal wurde ich von schon Frauen angesprochen, waren aber immer positive Kommentare ("Sie haben aber schöne Beine" und "beneidenswert, wie sie mit den Schuhen laufen können").
Deine Idee, das Gesicht zu verbergen, halte ich für falsch, sich zu verstecken ist kein gutes Gefühl.
Um zu testen, wie die Öffentlichkeit auf dich reagiert, kannst du ja mit unauffälligeren Dingen beginnen, ich gehe z.b. gerne mit Ballerinas Einkaufen und habe lange lackierte Fingernägel. Wenn du dich an das Gefühl gewöhnt hast, kannst du ja mehr wagen.

LG, Ballerina
 Re: Mann mit High Heels 20.08.2015 (09:58 Uhr) Ballerina.1959
> Hallo Bettina
>
> heute war ich zum ersten Mal auf
> stoeckelschuh.plaudern.de und habe deinen Beitrag
> gelesen.
> Ich bin mit meinen Heels (Pumps mit 15 cm Pfennigabsatz)
> 208 cm groß und schon deshalb voll im Blick meiner
> Mitmenschen. In der Öffentlichkeit trage ich dazu
> T-Shirt, Minirock und Feinstrumpfhose. Da ich bewusst auf
> falsche Brüste oder einen ausgestopften BH verzichte und
> auch nicht immer frisch rasiert bin, kann man mich noch
> als Mann erkennen.
> Zweimal wurde ich von schon Frauen angesprochen, waren
> aber immer positive Kommentare ("Sie haben aber schöne
> Beine" und "beneidenswert, wie sie mit den Schuhen laufen
> können").
> Deine Idee, das Gesicht zu verbergen, halte ich für
> falsch, sich zu verstecken ist kein gutes Gefühl.
> Um zu testen, wie die Öffentlichkeit auf dich reagiert,
> kannst du ja mit unauffälligeren Dingen beginnen, ich
> gehe z.b. gerne mit Ballerinas Einkaufen und habe lange
> lackierte Fingernägel. Wenn du dich an das Gefühl gewöhnt
> hast, kannst du ja mehr wagen.
>
> LG, Ballerina
 Re: Mann mit High Heels 21.08.2015 (09:52 Uhr) Unbekannt
> Hallo Bettina
>
> heute war ich zum ersten Mal auf
> stoeckelschuh.plaudern.de und habe deinen Beitrag
> gelesen.
> Ich bin mit meinen Heels (Pumps mit 15 cm Pfennigabsatz)
> 208 cm groß und schon deshalb voll im Blick meiner
> Mitmenschen. In der Öffentlichkeit trage ich dazu
> T-Shirt, Minirock und Feinstrumpfhose. Da ich bewusst auf
> falsche Brüste oder einen ausgestopften BH verzichte und
> auch nicht immer frisch rasiert bin, kann man mich noch
> als Mann erkennen.
> Zweimal wurde ich von schon Frauen angesprochen, waren
> aber immer positive Kommentare ("Sie haben aber schöne
> Beine" und "beneidenswert, wie sie mit den Schuhen laufen
> können").
> Deine Idee, das Gesicht zu verbergen, halte ich für
> falsch, sich zu verstecken ist kein gutes Gefühl.
> Um zu testen, wie die Öffentlichkeit auf dich reagiert,
> kannst du ja mit unauffälligeren Dingen beginnen, ich
> gehe z.b. gerne mit Ballerinas Einkaufen und habe lange
> lackierte Fingernägel. Wenn du dich an das Gefühl gewöhnt
> hast, kannst du ja mehr wagen.
>
> LG, Ballerina
 Re: Mann mit High Heels [ohne Text] 21.08.2015 (09:55 Uhr) Unbekannt
 Mann mit High Heels 17.11.2015 (10:50 Uhr) Wolf
>Ich bin 58 mit einer schlanken Figur. Vor einem halben Jahr rasierte ich meine Beine und kaufte mir High Heels. Als ich darin nackt vor einem Spiegel stand, stellte ich fest, dass ich schöne lange Beine habe, um die mich manche Frauen beneiden würden. Wenn meine Frau außer Haus ist, stöckele ich hierin nackt in der Wohnung herum. Auch suche ich nun öfters ein Pornokino auf und zeige meine Beine in aufregenden High Heels. Die Blicke der Männer genieße ich, ohne Sex zu haben. In meinem reiferen Alter entdecke ich die unglaubliche Faszination von High Heels. Ich habe mir nun fest vorgenommen, noch mutiger zu werden. Schließlich habe ich nicht mehr allzu viel zu verlieren.
 Re: Mann mit High Heels 25.06.2016 (17:12 Uhr) Martin
Hi,

ich bin 41 und trage zu meiner schwarzen Jeans gerne meine schwarzen Wildleder Pumps (Barfuß).
Mir gefällt das Gefühl des aufrechten stehens und gehen. Schade, nur dass ich die Pumps nicht
auch zur Arbeit und weggehen anziehen kann. Zuviel Vorurteile.

Ich genieße es trotzdem.



 Re: Mann mit High Heels 12.11.2016 (11:11 Uhr) HeelChris
Lust auf ein Treffen unter High Heels Trägern?
Ohne frivoles Outfit, einfach Jeans und ne Lederjacke drüber, als Mann aber den Heels entsprechend passend.
Bitte melden!
Chris
 Re: Mann mit High Heels 15.12.2016 (14:12 Uhr) Unbekannt
Hallo,

wer trägt auch High heels overkness als Mann. Ich habe ca. 10 Paar in Wildleder.

Gruss Gerd
 Re: Mann mit High Heels 21.12.2016 (15:36 Uhr) Lisa
Ich bin eine Frau und finde Männer mit High Heels eigentlich doof. Doch neulich in Parkhaus musste ich dringend Pipi machen und so hockte ich mich zwischen mein und dem vor mir parkenden Auto und pinkelt los. und es entstand eine große Pipipfütze auf dem Boden. Als ich gerade fertig war und meine Rock wieder gerichtet hatte hörte ich näher kommende Schritte von Heels. Ich ging schnell zu meinem Kofferraum und tat so als ob ich etwas suchte. In dem Moment kam der Mann um die Ecke sei Autoschlüssen fiel ihm zu Boden und als er sich danach bückte habe ich Seine Pumps gesehen, der hatte dieselben schwarzen Hochfrontschuhe mit 11 cm Absatz von Deichmann (1 170 767)an die ich auch trug. Er konnte sehr gut in den Schuhen gehen. Er schloss das Auto was vor mir parkte auf, ging zum Kofferraum, wobei er in meinen Pipisee rein trat, legte seine Einkaufstüten hinein holte aus einer Tüte ein Brötchen raus und fing an es zuessen. Dabei ging er mehrmals ein wenig in meiner Pipi hin und her. Anschließend schloss er das Auto wieder zu und ging wieder zum Einkaufen. Auf dem Weg konnte ich gut die nassen Fußabdrücke sehen. Ich folgt ihn in ein paar Meter abstand und je weiter ich ihm folgte umso besser gefiel mir der Anblick zumal die Absetze bei jedem Schritt unter seiner Hose hervorblitzten. Ich merkte wie meine Vagina bei dem Anblick immer feuchter  und ich immer geiler wurde. Ich weis nicht warum es so war ob sein Gang, die Heels, er selbst oder die Tatsache dass er einfach ohne sei zuwiesen in meiner Pipi stand. Jetzt find ich Männer mit Heels nicht mehr doof sonder ehr Geil.
 Re: Mann mit High Heels 04.01.2017 (02:07 Uhr) Carsten
Auch ich werde demnächst wahrscheinlich zum Pumpsträger.

Dies hat sich so ergeben:
Ich hatte mit meiner Kollegin eine kleine Meinungsverschiedenheit über das Tragen von High Heels. Deshalb muss ich als kleine Strafe für die nächste Zeit selbst Pumps im Büro (bin der einzige Mann) tragen und mir diese selbst besorgen.
Ich benötige Größe 44. Da bin ich schnell bei Deichmann im Web fündig geworden. Weil ich (noch) nicht möchte, dass jemand zuhause die Pumps sieht, habe ich mir zur Auswahl 5 Paare, davon eines mit ganz hohem Absatz, an eine Filiale senden lassen. Wenn diese dort eingetroffen sind, bekomme ich Bescheid. Dann kann ich die Schuhe heimlich anprobieren und mich auch beraten lassen.

Wenn ich mit dem Passen und Laufen in den Pumps Glück habe, kann ich mich immer noch zuhause bei meiner Freundin so zeigen.

Ich bin doch jetzt schon sehr aufgeregt, wenn ich dran denke, mich in der Deichmann-Filiale der Verkäuferin in verschiedenen Pumps zu zeigen. Allerdings, wenn ich ihr sage, warum ich diese benötige, wird sie sicherlich auch "Verständnis" zeigen.

Ganz liebe Grüße
Carsten


> Ich bin eine Frau und finde Männer mit High Heels
> eigentlich doof. Doch neulich in Parkhaus musste ich
> dringend Pipi machen und so hockte ich mich zwischen mein
> und dem vor mir parkenden Auto und pinkelt los. und es
> entstand eine große Pipipfütze auf dem Boden. Als ich
> gerade fertig war und meine Rock wieder gerichtet hatte
> hörte ich näher kommende Schritte von Heels. Ich ging
> schnell zu meinem Kofferraum und tat so als ob ich etwas
> suchte. In dem Moment kam der Mann um die Ecke sei
> Autoschlüssen fiel ihm zu Boden und als er sich danach
> bückte habe ich Seine Pumps gesehen, der hatte dieselben
> schwarzen Hochfrontschuhe mit 11 cm Absatz von Deichmann
> (1 170 767)an die ich auch trug. Er konnte sehr gut in
> den Schuhen gehen. Er schloss das Auto was vor mir parkte
> auf, ging zum Kofferraum, wobei er in meinen Pipisee rein
> trat, legte seine Einkaufstüten hinein holte aus einer
> Tüte ein Brötchen raus und fing an es zuessen. Dabei ging
> er mehrmals ein wenig in meiner Pipi hin und her.
> Anschließend schloss er das Auto wieder zu und ging
> wieder zum Einkaufen. Auf dem Weg konnte ich gut die
> nassen Fußabdrücke sehen. Ich folgt ihn in ein paar Meter
> abstand und je weiter ich ihm folgte umso besser gefiel
> mir der Anblick zumal die Absetze bei jedem Schritt unter
> seiner Hose hervorblitzten. Ich merkte wie meine Vagina
> bei dem Anblick immer feuchter  und ich immer geiler
> wurde. Ich weis nicht warum es so war ob sein Gang, die
> Heels, er selbst oder die Tatsache dass er einfach ohne
> sei zuwiesen in meiner Pipi stand. Jetzt find ich Männer
> mit Heels nicht mehr doof sonder ehr Geil.
 Re: Mann mit High Heels 25.02.2017 (15:56 Uhr) StilAuge
Hallo,

ich bin seit knapp einem Jahr etwa 2-3 Mal pro Woche mit hohen Schuhen unterwegs, meist Einkaufen,Baumarkt,Shoppen,zum Arzt... also "ganz normale" Sachen die man sowieso regelmässig macht.
Darauf gekommen bin ich durch positive Erfahrungsberichte in einem anderen Forum,bis dahin dachte ich immer dass man(n) mit hohen Schuhen in der Öffentlichkeit doof angemacht wird oder ständig Leute lachen.
Das erste Mal versucht hab ich es in einem Parkhaus, weil man da einen ebenen Boden hat (...keine Stolperfallen...) und zur Not mal eben zwischen den Autos in eine andere Reihe wechseln kann - falls einem jemand begegnet dem man in diesem Moment nicht ganz so gerne begegnen möchte ;-)

Das war total klasse : ich war ziemlich aufgeregt und nach einem kurzen Weg über mehrere Decks schon ganz fertig aber die Leute,die mir entgegen kamen haben entweder nix mitbekommen oder normal geschaut.Ein Mann staunte etwas aber ansonsten : nix, kein Gelache,keine Sprüche.

Im Laufe der Zeit habe ich das dann ausgebaut, mich mehrfach mit anderen Leuten (..also männlichen Heelsträgern..) getroffen und festgestellt dass das a) garnicht so wenig Leute (...also Männer..) gibt die gerne mit hohen Hacken unterwegs sind, b) dass die auch "ganz normale" Männer sind und dass es c) nicht nur Spass macht sondern auch die Körperhaltung ändert was meinem Rücken gut tut.

Ich wurde des Öfteren von Frauen angesprochen warum ich das mache, wo ich die Schuhe gekauft habe oder auch wieso ich "auf diesen Absätzen" besser laufen kann als sie :-))

Heute gerade eine witzige Begegnung beim Einkaufen : ich suche nach Fischstäbchen, da geht schiebt Frau ihren Einkaufswagen an mir vorbei, bleibt kurz stehen, beugt sich zu mir und sagt : "..Du siehst echt scharf aus.." und lächelt mich dabei an.Ich lächel zurück und sage sowas wie "..ja danke,das hört man doch gerne.."
Dann ist sie weitergegangen und ich habe die Fischstäbchen in meinen Wagen gepackt.

Negative Erlebnisse hatte ich bisher noch keine, klar grinst mal einer aber das kommt selten vor.
Liegt sicher auch am Auftreten : selbstbewusst,aufrecht,sicherer Gang und ein Outfit dass zu den Schuhen gut passt.
Was meiner Meinung nach nicht so gut aussieht sind z.B. sehr schmale Absätze an kräftig gebauten Personen - egal ob Mann oder Frau.Das wirkt auf mich wie ein fetter Mercedes mit Fiat Panda Rädern...

Sööö,das war mein erster Beitrag - by the way : gibts hier auch eine Vorstellungs Rubrik ?
....ich platze einfach so rein,macht man ja eigentlich auch nicht :-))

Gruss
StilAuge
 Re: Mann mit High Heels 29.08.2017 (20:48 Uhr) Charlesalony
wh0cd515243 <a href=http://vermox.tools/>vermox</a>
 Re: Mann mit High Heels 19.09.2017 (22:42 Uhr) Hannes
> Ich steh voll auf High Heels - aber nicht nur wenn Frauen
> sie tragen. Ich hab mir neulich selber welche gekauft -
> bei Amazon... weil ich mich nicht getraut habe im
> Schuhladen danach zu fragen. Bisher zieh ich sie heimlich
> an, meistens nur in der Wohnung wenns niemand sieht.
> Neulich hab ich mich abends im Dunkeln auch schon mal
> nach draussen gewagt. Ich würde sehr gerne auch tagsüber
> damit rausgehen. Ich hab im Moment blos keine Ahnung wie
> ich das anstellen soll. Die Leute halten mich sicher für
> total übergeschnappt. Hat jemand sowas schon gemacht?
> Oder hat jemand nen Tipp wie ich mich das besser trauen
> kann?

Schau mal hier rein: http://mohh21.forumprofi.de/erlebnisse-in-der-%C3%96ffentlichkeit-f17/

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Das Stöckelschuh-Forum". Die Überschrift des Forums ist "Neues Forum".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Das Stöckelschuh-Forum | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.