plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

73 User im System
Rekord: 181
(21.10.2018, 03:28 Uhr)

 
 
 Neues Forum
 

 Auch ich trage Damenstiefel 03.03.2006 (10:56 Uhr) Baerchen
Hallo..  Ich muss euch auch einmal mein Erlebnis erzählen.
Da ich auch schon seit Jahren auf Damenschuhe/Stiefel stehe, habe ich mir mal welche bei einem Auktionshaus ersteigert. Das waren Knallrote Lack Schnürstiefel mit einem 12cm Absatz. Die Stiefel gab es nur in der grösse 41 und ich habe ja 42. Egal, Gekauft.
Wow, war das eine Freude, als sie bei mir ankamen. Aber die Freude hielt nicht lange an. Als ich sie ca. 1 Std. getragen hatte, machten sich die ersten Probleme bemerkbar. Meine Füsse taten dermassen Weh, das ich sie wieder ausziehen musste.
Ich dachte wirklich, ich könnte damit lange rumspazieren.
Also beschloss ich, Sie wieder zu verkaufen.
Gesagt, getan.. Das beste daran war, diejenige, die die Stiefel gekauft hatte, kam aus meinem Ort. Sie kam vorbei und hat sie bei mir anprobiert. Ihr passten Sie super. Konnte auch problemlos damit laufen. Natürlich wollte sie wissen, warum ich sie verkaufen würde und ich sagte Ihr, das sie mir zu klein seien und ich nicht darin laufen könne.
Da hat sie mir ein Angebot gemacht, was ich nicht abschlagen konnte.
Sie sagte, wir können uns die Tage treffen und dann gehen wir zusammen Stiefel kaufen. Ich werde dich dann beraten.
Also machten wir eine Treff aus. Das war dann die nachfolgende Woche.
Als sie mich dann zum Treffen abholte, hatte Sie meine Stiefel an. Super.. sagte ich zu Ihr, die sehen ja wirklich Toll bei dir aus. Sie grinste nur und sagt, so jetzt gehn wir mal Schoppen. Unterwegs fragte ich sie, was sie denn von mir hält, da ich ja Damenstiefel tragen möchte. sie sagte nur, sie findet es Super, wenn sich Männer so etwas trauen. Und es sieht doch viel besser aus als diesen globigen Schuhe.
Wir sind dann nach Deichmann gefahren, denn da sind die wirklich billiger. Als wir da angekommen sind, zog sie mich sofort in die Abteilung mit Damenschuhe Gr.42. Wir schauten uns nach und nach die Stiefel an und Plötzlich hatte sie welche in der Hand. Hier, sagte Sie, probier die mal an, ob sie dir passen.
Es waren schwarze Stretch-Lackstiefel mit einem 10cm Stiletto-Absatz. Gesagt, getan.. Sie passten, wie angegossen und ich sollte dann ein paar mal auf und abgehen. Super, sagte Sie.. passen doch.. die musst du dir kaufen. Lass sie am besten gleich an, denn wir gehen jetzt noch ein Kaffee trinken. Oh man, dachte ich, ich war ja noch nie mit solchen Stiefeln unterwegs. Aber ich habe es dann gemacht. Ich bin mit ihr zur Kasse gegangen und habe sie bezahlt. Die alten Schuhe habe ich mir einpacken lassen.
Als wir aus dem Laden gegangen sind, wurde ich erst mal knallrot.. denn die Stiefel hörte man sofort. Es war ein lautes Klack, klack zu hören. Im Laden war es nicht so, denn da war ja noch der Teppich. Egal, dachte ich mir, da musste jetzt durch. Wir sind dann zum Auto gegangen und in eine benachbarte Stadt gefahren. Es ist ja erst 17:00 sagte Sie zu mir. Komm wir gehn noch ein bisschen Bummeln. Wir sind dann so ca. 2 std. in der Stadt bummeln gewesen. es war wirklich ein tolles Gefühl, mit den Stiefeln und mit der netten Begleitung, die mir diesen Mut gegeben hat.
Mir taten meine Füsse auch nicht weh, sondern es war so, als ob ich nie andere anhatte. Nach 2Std. sind wir in ein Cafe gegangen und sind bis 22Uhr dort geblieben.
Das war wirklich ein tolles Erlebnis und ich habe jetzt eine wirklich nette Freundin gefunden. Wie gesagt, nur Freundin, worüber man mit alles reden kann.
 Re: Auch ich trage Damenstiefel 03.03.2006 (20:35 Uhr) Josel
> Hallo..  Ich muss euch auch einmal mein Erlebnis
> erzählen.
> Da ich auch schon seit Jahren auf Damenschuhe/Stiefel
> stehe, habe ich mir mal welche bei einem Auktionshaus
> ersteigert. Das waren Knallrote Lack Schnürstiefel mit
> einem 12cm Absatz. Die Stiefel gab es nur in der grösse
> 41 und ich habe ja 42. Egal, Gekauft.
> Wow, war das eine Freude, als sie bei mir ankamen. Aber
> die Freude hielt nicht lange an. Als ich sie ca. 1 Std.
> getragen hatte, machten sich die ersten Probleme
> bemerkbar. Meine Füsse taten dermassen Weh, das ich sie
> wieder ausziehen musste.
> Ich dachte wirklich, ich könnte damit lange rumspazieren.
> Also beschloss ich, Sie wieder zu verkaufen.
> Gesagt, getan.. Das beste daran war, diejenige, die die
> Stiefel gekauft hatte, kam aus meinem Ort. Sie kam vorbei
> und hat sie bei mir anprobiert. Ihr passten Sie super.
> Konnte auch problemlos damit laufen. Natürlich wollte sie
> wissen, warum ich sie verkaufen würde und ich sagte Ihr,
> das sie mir zu klein seien und ich nicht darin laufen
> könne.
> Da hat sie mir ein Angebot gemacht, was ich nicht
> abschlagen konnte.
> Sie sagte, wir können uns die Tage treffen und dann gehen
> wir zusammen Stiefel kaufen. Ich werde dich dann beraten.
> Also machten wir eine Treff aus. Das war dann die
> nachfolgende Woche.
> Als sie mich dann zum Treffen abholte, hatte Sie meine
> Stiefel an. Super.. sagte ich zu Ihr, die sehen ja
> wirklich Toll bei dir aus. Sie grinste nur und sagt, so
> jetzt gehn wir mal Schoppen. Unterwegs fragte ich sie,
> was sie denn von mir hält, da ich ja Damenstiefel tragen
> möchte. sie sagte nur, sie findet es Super, wenn sich
> Männer so etwas trauen. Und es sieht doch viel besser aus
> als diesen globigen Schuhe.
> Wir sind dann nach Deichmann gefahren, denn da sind die
> wirklich billiger. Als wir da angekommen sind, zog sie
> mich sofort in die Abteilung mit Damenschuhe Gr.42. Wir
> schauten uns nach und nach die Stiefel an und Plötzlich
> hatte sie welche in der Hand. Hier, sagte Sie, probier
> die mal an, ob sie dir passen.
> Es waren schwarze Stretch-Lackstiefel mit einem 10cm
> Stiletto-Absatz. Gesagt, getan.. Sie passten, wie
> angegossen und ich sollte dann ein paar mal auf und
> abgehen. Super, sagte Sie.. passen doch.. die musst du
> dir kaufen. Lass sie am besten gleich an, denn wir gehen
> jetzt noch ein Kaffee trinken. Oh man, dachte ich, ich
> war ja noch nie mit solchen Stiefeln unterwegs. Aber ich
> habe es dann gemacht. Ich bin mit ihr zur Kasse gegangen
> und habe sie bezahlt. Die alten Schuhe habe ich mir
> einpacken lassen.
> Als wir aus dem Laden gegangen sind, wurde ich erst mal
> knallrot.. denn die Stiefel hörte man sofort. Es war ein
> lautes Klack, klack zu hören. Im Laden war es nicht so,
> denn da war ja noch der Teppich. Egal, dachte ich mir, da
> musste jetzt durch. Wir sind dann zum Auto gegangen und
> in eine benachbarte Stadt gefahren. Es ist ja erst 17:00
> sagte Sie zu mir. Komm wir gehn noch ein bisschen
> Bummeln. Wir sind dann so ca. 2 std. in der Stadt bummeln
> gewesen. es war wirklich ein tolles Gefühl, mit den
> Stiefeln und mit der netten Begleitung, die mir diesen
> Mut gegeben hat.
> Mir taten meine Füsse auch nicht weh, sondern es war so,
> als ob ich nie andere anhatte. Nach 2Std. sind wir in ein
> Cafe gegangen und sind bis 22Uhr dort geblieben.
> Das war wirklich ein tolles Erlebnis und ich habe jetzt
> eine wirklich nette Freundin gefunden. Wie gesagt, nur
> Freundin, worüber man mit alles reden kann.

Hallo Baerchen,

hat Deine Freundin sonst noch Schuherlebnisse?

Gruß

Josel
 Re: Auch ich trage Damenstiefel 04.03.2006 (17:08 Uhr) Unbekannt
Hallo. Josel...

Das Erlebnis hatte nicht meine Freundin, sondern Ich.. Ich habe keine Freundin...
Ich würde zu gerne eine haben, die nichts dagegen hat, wenn Männer Heels tragen.
 Re: Auch ich trage Damenstiefel 07.03.2006 (14:21 Uhr) Unbekannt
> Hallo. Josel...
>
> Das Erlebnis hatte nicht meine Freundin, sondern Ich..
> Ich habe keine Freundin...
> Ich würde zu gerne eine haben, die nichts dagegen hat,
> wenn Männer Heels tragen.

Trägst du denn Heels oder Damenschuhe auch mal öffentlich?

Wenn ja, bei welcher gelegenheit denn?

Gruß

Josel

Suche im Forum | Suche über alle Foren
Beiträge: [1-10] [11-20] [21-30] [31-40] [41-50] [51-60] [61-70]

Zum Das Stöckelschuh-Forum Forum

Zur plaudern.de Homepage |Forenübersicht (statisch)

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.